Sonntag, 3. Juli 2011

Arbeiten auf dem Bauernhof


Fünf Wochen harter Arbeit liegen hinter uns. Auf dem biodynamischen Bauernhof in Majvik, 25 km östlich von Helsinki, verbachten wir den hellen und warmen finnischen Sommer zwischen Äckern und Gemüsebeeten.

Five weeks of hard farm work are over. We spent the hot bright Finnish summer on a biodynamic farm in Majvik, 25 km east of Helsinki. Most of the time we were on fields or vegetable patch.

Majvik
 Charmante alte Technik, rote Holzhäuser und typische skandinavische Landschaft schaffen ein idyllisches Ambiente zum Arbeiten.

 Charming old farm equipment, red wooden houses and typical Scandinavian landscape provide an idyllic atmosphere for working.   


Wespennest/Wasp nest 
 Das morgendliche Aufstehen fiel uns nicht leicht, besonders da wir eine Woche lang pünktlich um 5 Uhr von einer Wespe geweckt wurden, welche penetrant von innen gegen die Scheibe flog. Dieser Zustand besserte sich erst, nachdem wir das Wespennest neben Henrikes Kopf entdeckten und entfernten.

Getting up in the morning was rather difficult in the beginning. Especially the wasp which knocked every day at 5 o’clock at our window made it even harder. But luckily we discovered the wasp nest under the cupboard and removed it.
 
some weeds...
... some more weeds
 Alles wächst und gedeiht hier unheimlich schnell, denn der Sommer ist kurz und intensiv. Dies gilt allerdings auch für das unzählige Unkraut, dass den Möhren, Pastinaken, Roten Rüben oder Zwiebeln das Licht raubt und somit entfernt werden muss. Viel Arbeit mit oder ohne Hilfsmittel.

Because of the short intensive summer everything is growing very fast including the enormous amount of weeds. In order to give the carrots, parsnips, red beets and onions enough light and energy the weeds have to be removed. That is a lot of work to be done by hand or machine.

Lunchtime with Atte, Jari, Toivo, Antti, Pete and us
 Die biodynamische Landwirtschaft erfordert viele fleißige Helfer, was dazu führt, dass selbst Unkraut jäten in einer größeren Gruppe lustig sein kann. Doch wenn der Gong das Mittagessen einläutet, sind alle froh, dem Unkraut für eine kurze Zeit zu entkommen. Traditionelle finnische Küche ist zwar kein Begriff unter Gourmets, aber die traditionelle donnerstägliche Erbsensuppe war schon immer ein Highlight, das schon das Wochenende ankündigt.

Biodynamic farming needs a lot of encouraged workers. This leads to a nice working atmosphere. So even weeding in a bigger group can be fun. But as soon as the bell rings for lunch time, everyone is glad to escape from the weeds for a short break. Although the Finnish food is not famous the traditional pea soup on Thursday is a highlight which announces the coming weekend.

Greenhouse-effect
 Im Gewächshaus herrschen Sauna Temperaturen, doch auch die Gurken und Tomaten müssen gepflanzt und gepflegt werden. Meist wurde Hen die Ehre zu Teil besonders an heißen Tagen sich um das Wohl der Pflanzen zu sorgen. Trotzdem hat es Spaß gemacht, den Pflanzen beim Wachsen zuzugucken.  

The temperatures in the greenhouse came quite close to temperatures in the sauna. Nevertheless, cucumbers and tomatoes need to be planted and looked after. Most of the time it was Hens task to manage the greenhouse, especially on hot days. But it was still fun to see the plants growing.

Hay-time
enjoying the hay-ride
Obwohl der finnische Sommer auch mal regnerisch und kalt sein kann, hatten wir ziemliches Glück und hatten perfektes Heuwetter. Dies bedeutete zwar anstrengende Arbeit in der Nachmittagshitze, jedoch entschädigte die Fahrt auf dem Heuwagen so manche Qualen.

Although the Finnish summer can be quite cold and rainy, we were lucky and had perfect weather for making hay. This meant exhausting work in the afternoon heat, but the trip on top of the hay trailer was a reward.


Sunshine, seaside...

...and happy days
 Nach getaner Arbeit gab es eine schöne Abkühlung am hofeigenen Badefelsen. Sonne, Meer und gute Laune!

After work was done we often had a refreshing bath in the Baltic Sea. Sunshine, sea and happy days!

coffee break
Lakritzeis - welch eine Wonne!
 Ein Wochenende vor Midsommar war Hens Schwester in Turku und wir nutzten diese Gelegenheit für einen Ausflug. Nach langer Fahrt kam eine Kaffeepaussii ganz gelegen und Hen konnte endlich ein Lakritzeis probieren. Finnland ist ein Paradies für alle Lakritzliebhaber! Neben Lakritzbonbons gibt es Lakritzschokolade, Lakritzsoße oder Lakritzeis. Toll.

One week before Midsommar Henrike’s sister was in Turku and we used this opportunity for a trip. After the long ride a coffee break was very welcome and Henrike could finally taste a licorice ice-cream. Finland is a paradise for every licorice-lover! You can find it in chocolate, sauce or ice-cream. Yummy.

kokko Kokko
cows on fire
 Midsommar ist hier so wichtig wie Sylvester und wird dementsprechend groß gefeiert mit Lagerfeuer, viel Essen und Sonnenschein die ganze Nacht. Wir hatten ein schönes Feuer mit Kühen und Räucherfisch. In der mitternächtlichen Dämmerung gingen wir zum Meer und badeten typisch finnisch.

Midsommar in Scandinavia is as important as New Year’s Eve. So, it is a big party with bonfire, lots of food and sunshine the whole night. We had a nice bonfire with cows and smoked salmon. At midnight we went for a swim in the sea and had a typical Finnish bath.
Kitsch
 Nun verlassen wir diese kitschige Gegend, das hält ja keiner aus. Henrikes Eltern kommen am Dienstag mit einem gemieteten Wohnmobil für ca. 2 Wochen vorbei. Also gibt es noch ein wenig Finnland für uns bevor wir uns auf den Weg in den Hohen Norden machen.

Now we are leaving this wonderful place. Henrikes parents will come for about 2 weeks with a rented camper van. So, there are still some Finland experiences left for us before we will head to the very north.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen